top of page
  • Felix

Nordseefeuer in Räucherlachs-Mantel




Feiere Silvester mit einem Knall – und einem Teller voller Nordseefeuer in Räucherlachs-Mantel! Dieses Gericht vereint norddeutsche Frische mit festlichem Glanz. Der zarte Fisch umhüllt eine Füllung aus cremigem Frischkäse, knackigem Spinat und würzigen Gewürzen. Ein Festmahl, das den Geschmack des Nordens auf deine Silvestertafel zaubert.


Zutaten:

  1. 4 Lachsfilets, dünn geschnitten

  2. 200 g Frischkäse

  3. 150 g frischer Spinat, gehackt

  4. 1 Knoblauchzehe, fein gehackt

  5. Saft einer Zitrone

  6. Salz und Pfeffer nach Geschmack

  7. Dillzweige zum Garnieren

  8. Zitronenspalten zur Dekoration

Anleitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

  2. Frischkäse, gehackten Spinat, Knoblauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen.

  3. Die Lachsfilets ausbreiten und die Frischkäse-Spinat-Mischung gleichmäßig darauf verteilen.

  4. Die Lachsfilets vorsichtig aufrollen und mit Zahnstochern fixieren.

  5. Die Räucherlachs-Röllchen in eine Auflaufform legen.

  6. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen, bis der Lachs durchgegart ist.

  7. Mit frischem Dill garnieren und mit Zitronenspalten servieren.

"Wer gut kochen kann, dem schmeckt das Leben."

Liebe Grüße vom Küchenkapitän! 🌊🍽️

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page